H-TU 11

Das Fahrzeug der Saison 2011

Die Entwicklung des ersten TUfast Eco Team Fahrzeugs mit der Bezeichnung „H-TU 11“ dauerte rund 2 Jahre. Es wurde pünktlich zum Shell Eco-marathon 2011 auf dem Lausitzring fertiggestellt und ermöglichte es uns, wertvolle Erfahrung für die Entwicklung zukünftiger Fahrzeuge zu sammeln.

Technische Details

Eckdaten

  • Kohlefaser-Monocoque
  • Gewicht: 32 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 34 km/h
  • umgerechnete Reichweite: über 2000 km/l

Chassis

  • mit Prepregtechnologie gefertigtes CFK-Monocoque
  • Aluminiumwaben als Sandwichmaterial
  • Gewicht: 8 kg
  • alle Anbauteile aus CFK
  • Scheiben aus Makrolon

Antrieb

  • Polymerelektrolyt-Brennstoffzelle
  • Spitzenleistung: 1100W
  • Tank: 0,4 l Wasserstoff bei 200 bar (1,4 kg)
  • Elektromotor (Robodrive)
  • Kraftübertragung durch Stirnradverzahnung

Elektronik

  • kompakte Bauweise
  • selbst entwickelter Kabelbaum

Fahrwerk

  • 3 Räder zur Rollwiderstandsreduzierung
  • eigenentwickelte und -gefertigte CFK-Felgen
  • Hinterachse mit Kugelgelenk
  • Lenkung mit Bowdenzug
  • aerodynamisch günstige Vorderachsgeometrie
  • hydraulische Scheibenbremse
  • Magnesiumbremssättel
  • Hybrid-Lenkhebel aus Aluminium und CFK

Htu011
CAD-Modell unseres Fahrzeugs

Rendering Prototyp
Gerenderte Ansicht des Prototypen