Mitmachen

18091244746_7f015ee057_o-e1465303541500-720x380

© Patrick Post/AP Images for Shell

Wir, das TUfast Eco Team, sind ein studentischer Verein mit dem Ziel, ein energieeffizientes Prototypenfahrzeug zu entwerfen, zu konstruieren, zu fertigen, zu testen und anschließend Wettbewerbe damit zu bestreiten. Bisher landeten wir damit mehrfach auf dem Podium. Unterstützt werden wir hierbei durch viele Partner aus der Wirtschaft, ohne die wir unsere Entwürfe nicht in die Realität umsetzen könnten.

Wir laden interessierte Studierende ein, sich beim TUfast Eco Team zu bewerben und Teil des Teams zu werden. Zusätzlich zu Teamfähigkeit erwirbt man viel Fachwissen und praktische Erfahrungen, die das Vorlesungswissen vertiefen und erweitern. Außerdem kann man über uns Kontakte zu großen erfolgreichen Firmen knüpfen und bei diesen Praktika, Projektstudien oder Studienarbeiten absolvieren.

 

Lerne uns kennen: 

  • 22.10.2018 Infoveranstaltung 19.15 Uhr MW0001

    23.10.2018 Infoveranstaltung 19.15 Uhr MW2001

    24.10.2018 „Tag der studentischen Initiativen“ City Campus

    25.10.2018 Racing – Eco Combipackage, gemeinsames Infoevent 18.00 Uhr MW1050

Derzeit offene Stellen:

  • Grafikdesign
    • Marketingplakate, Werbeflyer, etc.
  • Webdesign
    • kreative Gestaltung und Pflege
  • Sponsorenmanagement
    • Kommunikation mit unseren Partnern aus der Industrie, Verhandlung über Form und Art der Unterstützung, Sponsorenakquise
  • Marketing
    • Präsentation des Vereins nach außen, Selbstständige Entwicklung und Durchführung von Marketingstrategien
  • Event Planung und Durchführung
    • interne Events (Teamevents)
    • externe Events (Rollout, Sponsorenbesuche)
  • Key Account Management
  • Mitarbeit in der Taskforce Straßenzulassung
    • Erarbeiten der Anforderungen für eine Straßenzulassung
    • Recherche der rechtlichen Grundlage
    • Validierung der Umsetzbarkeit
  • Lead Generation
  • Funktionsentwicklung autonomes Fahren
    • Erarbeitung von Funktionen zur Umsetzung der Fahraufgaben (Challenges)
    • Vorgabe von Zielgrößen für die Planung basierend auf Umfeldinformationen
  • Simulation fürs autonome Fahren
    • Testen und Validieren der Software
    • Implementierung neuer Sensoren in der Simulation
    • Einbauen von neuen Szenarien
  • User-Interface
    • Live-Visualisierung von Sensordaten und Fahrzeugparameter
    • Kreative Gestaltung der UI
  • Softwareentwicklung Computer Vision
    • Verarbeitung von Kameradaten
    • Implementierung von Computer Vision Algorithmen
  • Sensorverantwortliche(r )
    • Konstruktion und Fertigung der Sensorhalterungen
    • Justierung, Vibrationsschirmung und Kalibrierung der Sensoren
  • Collision Avoidance
    • Evaluierung verschiedener Sensorkonzpete wie Ultraschall, Radar etc.
    • Implementierung von Algorithmen für das Erkennen von Hindernissen im Nahbereich
  • DevOps
    • Codeverwaltung der zahlreichen Projekte
    • Bereitstellung von Continous Integration
    • Automatisiertes Testen der Software
  • Softwareentwicklung
    • Entwicklung von Software für das autonome System
    • Themengebiete: Motion-Planning, Mapping
  • Embedded Programming
    • Softwareentwicklung für die ARM-Mikrocontroller
  • Entwicklung einer Android App für die Telemetrie des Fahrzeugs muc019

    • Dabei soll eine Android App entwickelt werden, welche sich per Bluetooth mit unserem Auto verbindet und alle relevanten Daten geschickt bekommt. Diese sollen in der App übersichtlich dargestellt werden und an einen Server von TUfast geschickt werden. Dieser soll die Daten dann speichern. Zudem wird eine Weboberfläche benötigt, welche die Daten des Servers übersichtlich darstellt. (Gerne können auch nur Teile davon übernommen werden)
  • Motorprüfstands
    • Arbeit mit Matlab/Simulink zum Erstellen und Abfahren von Fahrszenarien
    • Kommunikation per CAN zwischen Simulink und den Prüfstandskomponenten
    • Optimieren der Mikrocontroller-Software des Prüfstands
  • Telemetrie
    • Überarbeitung und Inbetriebnahme des Telemetrie-Systems
    • Realisierung einer Bluetooth Verbindung zwischen dem Auto und einer Handy-App
    • Aufbauen der Kommunikation zwischen der Handy-App und dem TUfast-Server
    • Erstellen einer Web-Oberfläche, die die Telemtrie-Daten auswertet
  • Streckensimulation
    • Anpassen und Optimieren des Fahrzeugmodells
    • Einarbeitung der Streckenparameter
    • Simulation in Matlab/Simulink
  • Leistungsmessung
    • Entwicklung eines zuverlässigen und exakten Systems zur Gesamtstrommessung
    • Integration in das Battery Management System
  • Konstruktion und Auslegung Carbon-Bremspedal
  • Fertigung Chassis muc019 (Infiltrations- und Prepregverfahren)
  • IT – Unterstützung: High – Performance Computing (TUfast – Cluster)
  • IT Verwaltung/ Betreuung

Schreibe eine schriftliche Bewerbung, in der du folgende drei Fragen mit maximal je 100 Wörtern beantwortest.

  • Wer bin ich? (bisherige Erfahrungen, Studienfortschritt, Interessen, …)
  • Wieso will ich bei TUfast Eco mitmachen?
  • Was will ich bei TUfast erlernen und wo will ich anpacken?

Schicke diese Bewerbung und Fragen an folgende E-Mail-Adresse: info.eco@tufast.de oder fülle das Formular am Ende der Seite aus.

  • Sollte uns deine Bewerbung überzeugen, laden wir dich zu einem kurzen Gespräch ein. Dort wird geklärt, ob und wie du uns unterstützen kannst und wofür du besonders geeignet bist.
  • Danach geht es für dich in die TUfast Academy, wo du in vier kurzen Modulen alle wichtigen Dinge lernst, die du brauchst, um bei TUfast effektiv anpacken zu können. Keine Angst, es gibt keine Prüfung!
  • Danach heißt es loslegen: du hast deine Aufgabe, deine Ansprechpartner bei Fragen, bist Teil des Teams und siehst, wie innerhalb weniger Monate ein Auto entsteht.

 


Falls du Fragen zur Aufnahme in unserem Team hast, sende uns doch einfach eine Nachricht: